Katja Erfurth


KäTHY HINTER DEN SPIEGELN

Tanztheater frei nach Lewis Carrolls
„Alice hinter den Spiegeln“

english version

Choreographie und Tanz: Katja Erfurth
Projektionen: Claudia Reh
Komposition und Violine: Florian Mayer

Kostüme: Magdalene Buschbeck
Figurenbau: Sabine Köhler
Maskenbau: Ellen Wittich
Installationen: Tom Böhm


Auf den Spuren der kleinen Alice von Lewis Carroll, begibt sich hier Käthy in die surreale Welt hinter die Spiegel. Die Tänzerin Katja Erfurth begegnet gemeinsam mit der Puppe Käthy diesen wundersamen Figuren, erfüllt sie durch Verwandlungen mit Leben und gerät in fantastische Situationen. Die Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen, es entstehen fabelhafte Sinnbilder und Episoden mit dem Hutmacher und dem Ei, dem Schaf und der Königin, Blumen und Fabelwesen.

Die Lichtkünstlerin Claudia Reh kreiert mit Overheadprojektoren die wandelbaren Lichträume für Käthys Traumreise.

Der Geiger Florian Mayer schafft mit seiner Vorliebe für ungewöhnliche Spielarten eine außerordentlich virtuose und vielfältige musikalisch-klangliche Ebene.

Für kleine, große und ganz große Kinder!

Uraufführung: 06. Oktober 2017, Societaetstheater Dresden

Trailer
Gesamtmitschnitt






Fotos: André Wirsig

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz

Stückdauer: 30/ 45/ 60 min.

Technische Anforderungen:
Bühne: mind. 6x 4m, Tanzteppich
Licht lt. TecRider

 








'98 | '99 | 2000 | '01 | '02 | '03 | '04 | '05 | '06 | '07 | '08 | '09 | '10 | '11 | '12 | '13 | '14 | '15 | '16 | '17 | '18